Arztstelle am Olgäle

Die Ambulanz des Olgäles gehört mit ca. 150 Patienten zu den größten Mukoviszidose-Ambulanzen in Baden-Württemberg. Seit Oktober 2004 wird eine Assistenzarztstelle vom Förderkreis Pro Mukoviszidose eV Stuttgart bezuschusst. Die Spendengelder ermöglichen eine lückenlose Betreuung sowohl in der Ambulanz als auch auf der Station.


Mukoviszidose Team am Olgäle (Bild Klinikum Stuttgart)